Archiv

Wieviel kann ein Mensch ertragen? Oft mehr, als ihm bewusst ist.

Weise:

    1. „Nur in stillen Wassern spiegeln sich die Sterne“ – China
    2. „Da, wo viel Schatten ist, ist auch viel Licht“ – China
    3. „Wenn du stehts nur zurück schaust, irgendwann siehst du nur noch den eigenen Schatten“ – China
    4. „Nur die Seele kann die Erleuchtung finden, die sowohl daß Männliche wie daß Weibliche umfasst.“ – Leonardo da Vinci
    5. „Die Schönheit der Dinge, lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet.“ – David Hume
    6. „Es wird Wasser geben, so Gott es will“ – Stephen King, „Der dunkler Turm“
    7. „Du solltest einen Menschen nicht danach beurteilen, wie sein Leben verlaufen ist.  Glück und Unglück liegen im der Hand des Schicksals. Gutes oder Böses zu tun – ist die Bestimmung des Menschen. “ – Tsunetomo Yamamoto – „Hagakure“
    8. „Das Leben ist hart und ungerecht. Besser ist, du gewöhnst dich daran, Missy.“ – Stephen King, „Der dunkler Turm“
    9. Die „Spatzen in der Hand“ haben die schlechte Angewohnheit, in die Finger zu picken, in die Handfläche zu scheißen und danach weg zu fliegen.
    10. „ностальгия, это когда хочется вернуться, а некуда.“ – Стас Янковски
    11. Laien haben die Arche gebaut, die Profis – die Titanic.
    12. Почему описание всех ПРОСТЫХ рецептов начинается с «возьмите кило свиньи, авокадо, перо из жопы полярной совы и три глаза динозавра“ ?
    13. Zu viele Menschen geben das Geld aus, was Sie nicht verdienen, um Dinger zu kaufen, die sie nicht brauchen, um damit Leute zu beeindrücken, die sie nicht ausstehen können.
    14. Fighting for peace is like fucking for virginity! – Autor ist (leider) unbekannt.
    15. Schlimm sind nicht die Empörten, sondern die Gleichgültigen. Denn mit ihrer stummen Einwilligung geschehen die Verbrechen auf der Welt.
    16. Человек должен быть порядочным, это осуществимо в любых условиях, при любой власти. Порядочность не предполагает героичности, она предполагает неучастие в подлости.
      (Ein Mensch muss vor allem anderem anständig sein. Das ist unter allen Umständen, in jeder Gesellschaftsform möglich. Anständigkeit setzt kein Heldentum voraus. Es setzt Nichtbeteiligung an Niederträchtigkeit voraus.)

 

Frech/Witzig:

    1. „Die Mutter der Dummen ist immer schwanger“ – afghanische Weisheit
    2. „Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. “ A. Einstein
    3. „Man sitzt immer in der Scheiße, nur die Tiefe ändert sich von Zeit zu Zeit“.
    4. Geburtstagsspruch: „Jedes Jahr an Deinem Geburtstag gehen deine Eltern in den Zoo und bewerfen den Storch mit Steinen.“
    5. Wenn man einen Straußvogel mit der Frequenz von 50 Herz erschrecken würde, könnte man ihn als Presslufthammer verwenden…
    6. Land, Land!!! Riefen die Seemänner… – Flesch, Fleisch!!! Riefen die Eingeborenen…
    7. Der Kranke hat die Autopsie strickt abgelehnt.
    8. Der Arzt ist oft gefährlicher als die Krankheit. – Sprichwort
    9. Man ist so lange nicht betrunken, wie man auf dem Fußboden liegen kann, ohne sich festzuhalten. – Dean Martin
    10. – Am meisten fürchte ich den Zahnarzt und die Dunkelheit
      – Gut, Zahnarzt ist verständlich, aber warum die Dunkelheit?
      – Hast Du eine Ahnung, wieviele Zahnärzte in der Dunkelheit lauern können?
    11. В психбольнице, кто первый надел халат — тот и психиатр!
    12. Nach der Geburt des neunten Kindes dürften die Eltern nur noch mit Licht und unter Aufsicht der älteren Kinder schlafen.
    13. Nach der Durchsicht der Nebenkostenabrechnung ist Physikprofessor Sidorov zu unerwarteten Ergebnis gekommen: wäre in das Haus tatsächlich so viel Wärme geliefert, würde die Explosion mit bloßen Augen von der Marsoberfläche sichtbar.

Echt:

    1. „Solange sich auch nur einer an ihn erinnert, solange auch nur ein Herz mit Leidenschaft schlägt – wie kann ein Traum da sterben?“
    2. Ich kann es mir nicht leisten, Zeit für die Hoffnung zu vergeuden
    3. Kein Verrat wurde jemals wirklich mit Silberlingen bezahlt. Seit Menschengedenken ist der Preis des Verrats derselbe geblieben …
    4. Leute, die genau das Leben führen, das sie erwartet haben, sind sehr oft die, die Schlaftabletten nehmen oder sich den Lauf einer Schusswaffe in den Mund stecken.
    5. Gai cocknif en yom

Ich denke, wir sind hier um zu lernen. Um zu verstehen.

Schaffen wir es, haben wir die Lektion gelernt – ist es vorbei und wir sind weiter. Schaffen wir es nicht – fängt alles wieder von vorne an und der Kreis schließt sich. Keine Hölle. Nicht in dem kirchlichen Sinn. Einfache Wiederholungen. Wenn es sein muss – bis in die Unendlichkeit. Und das ist das Gute und das Schlimme daran gleichzeitig. Einer der Hinweise darauf, die uns immer wieder gegeben werden – Déjà-vu-Erlebnis. Laut der Schulwissenschaft sind das die Begleiterscheinungen bei Neurosen, Psychosen oder Hirnkrankheiten. Aber erzählt uns nicht die selbe Wissenschaft, dass die einfachste und logischste Erklärung in den meisten Fällen auch die richtige ist? Ich glaube an die Erklärung der Wissenschaft nicht. Ich glaube, dass die Dinge das sind, wofür sie sich ausgeben. Eine Erinnerung, vielleicht sogar eine Mahnung an die Vergesslichen unter uns.

Zwischen Liebe und Hass
Zwischen Freund und Feind
Zwischen Gut und Schlecht…
Wider Leben noch Tod … Dazwischen.


Цитаты из Алисы в стране чудес

— Думай о смысле, а слова придут сами.


Завтра никогда не бывает сегодня. Разве можно проснуться поутру и сказать: «Ну вот, сейчас, наконец, завтра»?


— Скажите, пожалуйста, куда мне отсюда идти?
— А куда ты хочешь попасть? — ответил Кот.
— Мне все равно… — сказала Алиса.
— Тогда все равно, куда и идти, — заметил Кот.
— … только бы попасть куда-нибудь, — пояснила Алиса.
— Куда-нибудь ты обязательно попадешь, — сказал Кот. — Нужно только достаточно долго идти.


Если в мире все бессмысленно, — сказала Алиса, — что мешает выдумать какой-нибудь смысл?


— Взгляни-ка на дорогу! Кого ты там видишь?
— Никого, — сказала Алиса.
— Мне бы такое зрение! — заметил король с завистью. — Увидеть никого! Да еще и на таком расстоянии!


— А где я могу найти кого-нибудь нормального?
— Нигде, — ответил Кот, — нормальных не бывает. Ведь все такие разные и непохожие. И это, по-моему, нормально.


А что это за звуки, вон там? – спросила Алиса, кивнув на укромные заросли симпатичной растительности.
-А это чудеса, – равнодушно пояснил Чеширский Кот
— И что же они там делают? –поинтересовалась девочка.
— Как и положено, — Кот зевнул. – Случаются