Ukraine

Reise in die Ukraine

Von 14.07.2010 bis 28.07.2010 dauerte meine Reise in die Ukraine, die ich gemeinsam mit einem guten Freund unternommen habe. Die Hinfahrt mit dem Auto dauerte 32 Stunden, die Rückfahrt weit über 40 Stunden. Wir haben insgesamt 6.000 Kilometer zurückgelegt, vieles gesehen und erlebt. Die Ukraine empfing uns sehr gastfreundlich und sommerlich – 32 bis 37 Grad im Schatten, Sonnenschein, blaue Himmel. Wir besuchten die Städte Tcherkassy, Smila, Kaniv und Uman‘ mit dem Park „Sofijiwka“, den Frauenkloster in Lebedin mit seiner jahrhundertealten Geschichte und dem Leidensweg in der UdSSR. Mit dem Besuch von Kaniv, wo der größte ukrainische Dichter (Taras Schewtschenko) beerdigt ist, erfüllte sich eins meiner größten Träume. Vielen Dank allen netten Menschen, die uns begegnet sind!

Vielen Dank Andreas!

Tcherkassy, Moshne, Kaniv

Ukraine 2010 - auf Reisen Ukraine 2010 - auf Reisen Ukraine 2010 - auf Reisen
Kaniv! Endlich! Stadt meiner Jugend, meiner Studienzeit, der Freiheit. Für mich - die schönste Stadt der Welt. Kaniv, Theaterplatz Kaniv, Stadttheater
Kaniv, der weg zu Berufsschule Kaniv, hier studierte ich nicht einmal 2 Jahre. Und doch veränderte diese Stadt mein ganzes Leben. Kaniv, Theaterschule.
Kaniv, Theaterschule. Kaniv, Theaterschule. Hier habe ich studiert
Kaniv, Theaterschule Kaniv, Theaterschule Kaniv, Theaterschule
Kaniv, Theaterschule Kaniv, Blick aus der Theaterschule auf Dnipro und die zerstörte Brücke. Stadt Kaniv
Stadt Kaniv Stadt Kaniv Stadt Kaniv
Kaniv, der Weg zum Museum und der Grabstätte von Taras Schewtschenko. Kaniv, der Weg zum Museum und der Grabstätte von Taras Schewtschenko. Kaniv, der Weg zum Museum und der Grabstätte von Taras Schewtschenko.
Kaniv, die Grabstätte von Taras Schewtschenko. Kaniv, der Blick über Dnipro von der 'Tarasowa Gora'. Kaniv, die Grabstätte von Taras Schewtschenko.
Kaniv, der Weg zum Museum und der Grabstätte von Taras Schewtschenko. Kaniv, der Weg zum Museum und der Grabstätte von Taras Schewtschenko. Kaniv, Hotel in der Nähe der 'Tarasowa Gora'
Kaniv, Stadtzentrum. Kaniv ist sehr großzügig angelegt, Platz gibt es genug für alle! Kaniv, Stadtzentrum. Kaniv, Stadtzentrum.
Kaniv, Panzerzug. Kaniv, Panzerzug. Kaniv, Panzerzug.
Kaniv, Kobzar. Kaniv, Dnipro Kaniv, Dnipro
Tcherkassy, Kathedrale. Tcherkassy, Kathedrale. Tcherkassy, Kathedrale.
Tcherkassy, einfach ein schönes Haus. Panzer an der Stadteinfahrt in Tal'ne Tcherkassy, Kathedrale.